Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten-Archiv 6/2021

 X   

Start Archiv Suche Älter Neuer

Public Viewing entfällt
Sporthalle
+
Das vom Sportverein Petershausen für den 19.06.21 geplante "Public Viewing" des Fußballspiels Deutschland-Portugal findet nicht statt. Das Land­rats­amt hat die Geneh­migung angesichts der Corona-Pandemie mit der Begründung verweigert, die Halle stelle keine Freischankfläche dar. Spiele dürften nur im Rahmen des normalen Gast­stätten­betriebs gezeigt werden.

Naturbad Vierkirchen öffnet
Am Mittwoch, den 16.06.21, wird das Naturbad in Vierkirchen wieder geöffnet, das auch viele Petershausener zu seiner Stammkundschaft zählt. Das Hygiene-Konzept war zuvor vom Landratsamt Dachau genehmigt worden. Darin wird die Anzahl der gleichzeitigen Besucher auf 300 begrenzt, beim Herumgehen herrscht Maskenpflicht und die Abstandsregel von 1,5 m ist einzuhalten. Das Bad ist derzeit täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet.

Klassische Musik in der Abendsonne
Grundschule
+
Im neuen Hof der Grund­schule erklingt am 04.07.21 um 18 Uhr eine Serenade mit dem Peters­hausener Kammer­orchester unter der Leitung von Eugen Tluck. Das Konzert mit klassischer Musik findet bei jedem Wetter statt, bei Regen in der Aula. Der Eintritt ist frei, allerdings ist vorab die Reser­vierung von Platzkarten per Mail erforderlich, da wegen der Abstands­regeln die Plätze num­meriert sind. Getränke werden in Flaschen angeboten.

Präsenzkurse beim Sportverein
Der Sportverein Petershausen, Abteilung Tur­nen, Fitness und Leicht­athletik, bietet ab sofort wieder regel­mäßige Präsenz­kurse vor Ort an, bei­spielsweise Rope Skipping für Anfänger und Fortge­schrit­tene, Eltern-Kind-Turnen, Sport, Spiel und Spaß für Kinder­garten-Kinder und für Schul­kinder sowie Fitness für Erwachsene, Damen und Senioren. Informa­tionen zu Kursen, Zeit und Ort findet man auf der »SVP-Webseite.

Digitaler Impfausweis startet
SmartphoneSeit 11.06.21 gibt es den digitalen Corona-Impf­ausweis. Er basiert auf der App "CovPass", die im Apple-Appstore für iOS und bei Google Play für Android erhältlich ist. Die für den Nachweis nötigen QR-Codes werden von den Impf­zentren im Landkreis Dachau nach Zweit­impfungen ange­boten. Allerdings muss der Code für die App erst in eine persona­lisierte Version umgewan­delt werden. Dies können die Impfzentren nicht - hierfür soll es bald ein Angebot in den Apothe­ken geben. Auch andere Angebote wie Test- und Genesenen-Nachweis sollen demnächst freigeschaltet werden.

Zwei Nigerianer in der S2 angegriffen
Zwei in Petershausen wohnhafte Nigerianer im Alter von 26 und 23 Jahren wurden bei einer Aus­einander­setzung mit drei Angreifern verletzt. Der Streit begann am 06.06.21 gegen 22:30 zunächst verbal an der Donners­berger Brücke und setzte sich dann physisch in der S2 fort. Nach dem Aussteigen in Karlsfeld fiel einer der beiden Attackierten in den Gleisbereich, konnte sich aber selbst wieder zum Bahnsteig hoch­ziehen. Die Fahndung nach den Angreifern u.a. durch einen Hubschrauber der Bundes­polizei blieb ohne Erfolg; jetzt wertet die Polizei Video­aufzeich­nungen der S-Bahn aus. Zeugen werden gebeten, sich unter Telefon 089/5155501111 zu melden.

Corona-Lockerungen
Impfung
+
In Bayern gibt es ab 07.06.21 nur noch zwei relevante Inzidenz-Schwel­len, nämlich 50 und 100, darüber gilt die Bundes­notbremse. Es sind keine Termin-Buchungen mehr nötig, lediglich Kontakt­daten müssen noch erhoben werden. Veranstal­tungen wie private Feiern, Vereins­treffen und Tagungen sind wieder erlaubt. An Kultur- und Sport-Veranstal­tungen dürfen außen mit Bestuhlung bis zu 500 Personen teilnehmen. Alle Sport­arten sind wieder gestattet. Innen- und Außen­gastronomie (außer reine Schank­wirt­schaften) dürfen bis 24 Uhr öffnen. Die Inzidenz im Landkreis Dachau, wo Anfang Juni die Hälfte aller Personen erst- und ein Fünftel zweitgeimpft ist, liegt zur Zeit stabil deutlich unter 50, deshalb findet an Schulen wieder Präsenz­unterricht statt; ab 21.06.21 ist dieser ebenso wie normaler Kita-Betrieb auch bei einer Inzidenz unter 100 erlaubt. Die Kontakt­beschrän­kung auf 10 Personen gilt ohne Beschränkung der Anzahl der Haushalte.

Wanderung von Biotop zu Biotop
Kennen Sie die Natur vor Ihrer Haustür? Die Ortsgruppe Petershausen des Bund Natur­schutz veranstaltet am 06.06.21 um 14:00 eine etwa 2- bis 3-stündige Wanderung zu Biotopen. Rainer Mühe erläutert dabei, was es dort zu sehen und entdecken gibt. Treffpunkt ist der Waldlehrpfad am Wendelstein (am Info­schild) oberhalb der Siedlung Über der Glonn in Petershausen. Von dort geht es entlang der Wald- und Flurbereinigungswege und Biotope von Petershausen nach Kollbach. Wetterfeste Kleidung und Schuhe sind erforderlich, bei Starkregen entfällt die Tour. Die Teilnahme ist kostenlos, Infos gibt es unter Telefon 7373.

Deutsches Sportabzeichen 2021
SportplatzDie Abteilung Turnen/Fitness und Leichtathletik des Sport­vereins Peters­hausen sowie der Freizeitsport Vierkirchen bieten auch in diesem Jahr die Möglichkeit an, das deutsche Sportabzeichen zu absolvieren, eine Aus­zeichnung des Deutschen Olympischen Sportbundes. Es ist die höchste außerhalb des Wettkampfsports und wird als Abzeichen für überdurch­schnitt­liche und viel­seitige körperliche Leistungs­fähigkeit ver­liehen. Die zu erbringen­den Leistungen orientieren sich an den moto­rischen Grundfähig­keiten Ausdauer, Kraft, Schnel­ligkeit und Koordination. Aus jeder dieser Disziplin­gruppen muss eine Übung erfolgreich abgeschlossen werden (Bronze). Der Nachweis der Schwimm­fertigkeit ist Voraus­setzung für den Erwerb. Die Termine (s.a. »SVP-Webseite):

Stadtradeln ab 06.06.21
Ab Sonntag, den 06. Juni 2021 heißt es wieder Radeln für ein gutes Klima: Im Landkreis Dachau startet die dreiwöchige Aktion »Stadtradeln. Alle, die im Landkreis leben, lernen oder arbeiten, können sich kostenlos auf der Webseite anmelden und Radkilometer sammeln. Unter allen Teilnehmern im Landkreis werden zusätzlich Preise verlost: Zahlreiche lokale Unternehmen unterstützen die Aktion zum Beispiel mit einem Reise­gutschein und unter­schied­lichem Fahrrad­zubehör. Zudem können Schul­klassen weitere Sachpreise gewinnen.

Inzidenz steigt wieder an
Corona-VirusMit den vielfältigen Locke­rungen der letzten Tage steigt die Corona-Inzidenz im Landkreis Dachau nun leider wieder an. Landrat Stefan Löwl betont, die wei­terhin bestehenden Be­schränkungen und Maßnahmen (z.B. Hygiene­konzepte) seien sinnvoll und wichtig. Er appelliert, diese diszipliniert und kon­sequent zu beachten, damit es nicht statt weiterer Öffnungs­schritte wie etwa für private Feiern und Innen-Gastrono­mie wieder zu einer Verschärfung bei einer Inzidenz ab 35 kommt.

P+R-Ticket mit Park Now
An den P+R-Plätzen kann ab sofort mit der europa­weit verbreiteten App "Park Now" bar­geldlos per Smartphone bezahlt werden. Sie wird im gesamten MVV-Bereich nutzbar sein. Erstmalig kann über diesen Weg auch die P+R-Monats­karte be­zogen werden. Die Verkaufs­stelle beim Ver­kaufs­wagen der Bäckerei Martin sowie die Bargeld-Automaten bleiben parallel dazu weiter in Betrieb. - Demnächst werden ferner die Ladesäulen an beiden P+R-Plätzen gegen neue und geeichte Versionen ausge­tauscht und damit Vandalismus-Schäden besei­tigt. Bei der Gelegenheit weist Bürger­meister Marcel Fath auch auf die Fahrrad-Mietboxen sowie auf Lade­möglich­keiten für E-Bikes neben dem Bahnhofs­gebäude hin.

Frauen-Wanderung
Wanderung
+
Der Ortsverband von Bünd­nis90/Die Grünen führt erneut eine Frauen-Wan­derung durch. Start ist am 27.06.21 um 14:00 am Bahnhofs­vorplatz. Die ge­plante Route verläuft diesmal über die Orts­mitte, den Neu­bau des Feuerwehr­hauses und den Wasenhof nach Asbach, von dort über den Feldweg vorbei an der Glonn­insel zur Münchner Straße, zur Grundschule und übers Zentrum zum Bahnhof zurück. Um Anmeldung per Mail wird gebeten.

Start Archiv Suche Älter Neuer