Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten · Termine · Blog

Fahrplan Ortsplan Webcam Kontakt

Termine Bilder Links Archiv

Aktuell - Kompakt - Lokal - Werbefrei

 ↻ 

Veranstaltungen und Termine
24.07. 19:00 Cafe Landleben: Treff Natur des Bund Naturschutz.
25.07. 19:00 Rathaus-Sitzungssaal: Gemeinderats-Sitzung. »Tagesordnung
01.08. 19:30 Sportgaststätte: Stammtisch der Grünen.
18.08. 10:00 - 17:00 Kreithof: Oldtimer-Bulldog-Treffen mit Vorführungen.
06.09. 19:30 Sportgaststätte: Stammtisch der Grünen.
Weitere - Kalender/Ferien

Petershausen paddelt wieder
Boote
+
Am 27.07.24 wird wieder die Glonn flussabwärts gepaddelt. Treffpunkt ist um 13 Uhr an der Glonnkapelle in Petershausen. Die Feuerwehr hilft mit Strom und Luft beim Aufpumpen der Schlauchboote und übernimmt später auch den Rücktransport der Boote vom Schlossparkplatz Hohenkammer. Die Teilnahme erfolgt wie immer auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder. Ansprechpartner sind Eduard Meßthaler (Tel. 0176 5200 3576) und Benno Schneider (0172 6540 318).

Kurt Lehle verstorben
Kurt Lehle ist am 18.07.24 um 04:30 nach langer Krankheit verstorben. Er war ab 1965 Mitglied der Blaskapelle Petershausen und gehörte 1999 gemeinsam mit seiner Frau Marie-Luise zu den Gründungsmitgliedern der Freien Wähler am Ort. Lange Jahre war er im Elektronik-Labor des Franzis-Verlages in München für die Fachzeitschriften Funkschau und ELO tätig. Von 1986 bis 2002 leitete er die Abteilung Turnen und Fitness beim Sportverein Petershausen. Kurt war ein liebenswerter, stets freundlicher Mensch, der den Petershausenern fehlen wird.

Unwetter am 21. Juli
FeuerwehrIn Petershausen ging am Abend des 21.07.24 ein schweres Unwetter mit lang anhaltendem Gewitter und ergiebigem Starkregen nieder. Die Freiwillige Feuerwehr hatte mehrere Einsätze im Ortsteil Sollern sowie in der Bahnhofstraße, aber auch in Ziegelberg mussten Keller von den Bewohnern leergepumpt werden. Der Schwerpunkt des Niederschlags lag offenbar im Raum Altomünster. Der Glonn-Pegel Hohenkammer stieg am darauffolgenden Mittag auf Meldestufe 1.

Uneinigkeit beim Lärmschutz
Im Oktober 2023 hatte der Bauausschuss des Gemeinderats beschlossen, das Gewerbegebiet Eheäcker auf der Südostseite mit einem 0,98 ha großen Streifen zwischen Fraunhoferring und Ziegeleistraße zu erweitern. Nun gibt es Uneinigkeit beim Lärmschutz, der insbesondere die geplanten Betriebsleiter-Wohnungen wegen ihrer Nähe zu Bahnlinie und Straße betrifft, wie Planer Eckhard Emmel von EGL dem Bauausschuss am 18.07.24 berichtete: Die drei Stellungnahmen von Möhler + Partner (für die Gemeinde), BL-Consult Piening (für die betroffenen Investoren als GbR) sowie die Untere Naturschutzbehörde des Landkreises geben unterschiedliche Auffassungen wider, z.B. ob eine Lärmschutzwand nötig ist. Der Bauausschuss beschloss, den Sachverständigen bis September Zeit zu geben, eine einheitliche Linie zu finden, und beließ es für den Moment bei der Änderung des Flächennutzungsplans.

Marktplatzfest am 7. September
Marktplatz
+
Die Gemeinde Petershausen veranstaltet am 07.09.24 ab 16 Uhr zum vierten Mal ein Marktplatzfest. Es wirken mit: Blaskapelle, Faschingsverein, Fischerverein, Freiwillige Feuerwehr, Gesangverein, Heimat- und Trachtenverein, Kulturförderkreis, Sportverein. Logistischer Partner ist die Sparkasse Dachau. Für das leibliche Wohl ist wie immer gesorgt.

Migrations- und Integrations-Beirat
Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Dachau können sich bis zum 22.09.24 für einen Sitz im Migrations- und Integrationsbeirat »bewerben. Dabei handelt es sich um ein unabhängiges Gremium, das sich mit den Lebensbedingungen von Zugewanderten im Landkreis beschäftigt. Es setzt sich aus drei Gruppen zusammen: Vertreter von Fachstellen und Behörden, Politiker der kommunalen Ebene sowie Menschen mit eigener Migrations-Biographie oder deren direkte Nachkommen. Für die dreijährige Amtszeit ab Herbst 2024 werden insgesamt 14 neue Mitglieder gesucht, die sich ehrenamtlich im Beirat engagieren möchten. Sieben haben in den Sitzungen Rede- und Stimmrecht, die anderen sieben sind Beisitzende mit Rederecht. Bewerben können sich Personen mit nicht-deutschem Pass, Eingebürgerte sowie Menschen im laufenden oder abgeschlossenen Asylverfahren.

Oldtimer-Bulldogs am Kreithof
TraktorenDas schon traditionelle Treffen von Oldtimer-Bulldogs am Kreithof zwischen Petershausen und Jetzendorf findet dieses Jahr am 18.08.24 statt. Es wird Ackern und Pflügen mit historischen Traktoren gezeigt. Ab 10 Uhr gibt es ferner einen Frühschoppen mit Weißwürsten und Wiener, ab 12 Uhr ist ein Mittagessen geplant, bis zum Ende gegen 17 Uhr Kaffee und Kuchen. Veranstalter ist der erst im März gegründete Verein Bulldog-Freunde Kreithof.

Wechsel bei der ÜBP
Martin Seemüller, der bisher für die Überparteiliche Bürgervereinigung Petershausen (ÜBP) im Gemeinderat saß, will aus persönlichen Gründen von seinem Ehrenamt zurücktreten. Wie der ÜBP-Vorsitzende Georg Franz Seitz bekanntgibt, ist Michael Guttner als Nachfolger geplant, der zusammen mit Stefan Hohlenburger einen Pflegedienst in Kollbach zur häuslichen 24-Stunden-Betreuung betreibt.


Mehr: Juli Juni Archiv/Blog Suche

English: Welcome Gallery Webcam

 X   

Petershausen mobil: Lokale Nachrichten, Termine, Blog, Webcam. Impressum+Datenschutz