Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten, Termine, Wetter

Wetter

Fahrplan Ortsplan Webcam Suche

Wandern Bilder Links Archiv

Lesezeichen: in der Adresszeile!

Veranstaltungen und Termine
21.11. 12:00 Rathaus: Redaktions­schluss fürs Gemeindeblatt vom 17.12.18.
21.11. 19:30 Sportgaststätte: Faschingskomitee, Arbeitssitzung.
22.11. 19:30 Rathaus: Werkausschuss-Sitzung. »Tagesordnung
22.11. 20:00 Evang. Gemeindezentrum: Kirchen-Kino für Jugend+Erwachsene.
23.11. 18:00 Gh. Ostermair: Königsschießen und Rehessen der SG Gemütlichkeit.
24.11. 09:00 Kernort: Altpapiersammlung der ev. Kirchengemeinde.
Weitere - Kalender - Kontakt

Bauarbeiten an Lärmschutzwänden
Wegen Bauarbeiten an Lärmschutz­wänden entlang der S2 kommt es in den Nächten Fr/Sa, 30.11./1.12. bis Fr/Sa, 7./8.12. und So/Mo, 9./10.12. bis Do/Fr, 20./21.12.2018 jeweils von 00:00 bis 03:30 zwischen Dachau und Petershausen zu Fahrplan­änderungen mit Schienen­ersatzverkehr. In Petershausen fahren die Busse vor der planmäßigen S2-Abfahrt ab, um den Anschluss an die S-Bahn in Dachau zu erreichen. Bitte beachten Sie den geänderten Fahrplan.

Verborgene Wege, gewundene Pfade
Alles Kunst
+
Die 35. Ausstellung "Alles Kunst!" (früher Hobby- und Kunst-Ausstellung) findet am 17.11.18 von 13 bis 18 Uhr und am 18.11.18 von 10 bis 18 Uhr in der Mehr­zweck­halle Peters­hausen statt. Das Thema lautet diesmal "Verborgene Wege, gewundene Pfade". Gezeigt werden Bilder, Foto­grafien, Keramik, Glas, Strickwaren, Mineralien und mehr. Dazu spielen Ensembles des Musik­zentrums. Am Vorabend, dem 16.11.18, gibt es ab 20 Uhr wie immer eine Vernissage, diesmal mit der Jazz-Band P-Town New Blood unter Leitung von Thomas Bendzko.

Aufgfüllt werd im Dachauer Land
Auch hier im Landkreis Dachau landen Tag für Tag zahllose Einweg­becher im Müll. Das Landrats­amt Dachau hat deshalb eine »Kampagne namens "Aufgfüllt werd im Dachauer Land" gestartet, um Kaffee-Käufer und -Verkäufer zu motivieren, auf Mehrweg­becher umzusteigen. Zahlreiche Coffee-to-go-Anbieter im Landkreis machen bereits bei der Aktion mit und füllen dem Kunden - oft auch gegen Preis­nachlass - seinen eigenen mitge­brachten Becher wieder auf oder bieten sogar Pfand­becher an.

Baywa wird größer
BayWa
+
6,7 Mio. Euro investiert die BayWa in ein neues Büro­gebäude und zwei Baustoff­hallen am Standort Peters­hausen. Bis 2020 soll das Vorhaben abge­schlossen sein. Marcus Pöllinger, für Baustoffe und Agrar verant­wortlicher Vorstand: "Wir errichten hier einen modernen Baustoff-Fach­handel, der den Anfor­derungen des heutigen Bauens noch besser gerecht wird." Auch über die Region Dachau hinaus sei der Baustoff­betrieb in Petershausen strategisch wichtig, betont Georg Bichle, Regionalleiter für die BayWa-Baustoffbetriebe im nördlichen Oberbayern.

Rosenstraße: Soziale Vielfalt
Zur Informationsveranstaltung über das Baugebiet Rosenstraße kamen am 08.11.18 etwa 120 Zuhörer in den Gemeindesaal der evange­lischen Kirche. Vorgestellt wurde ein Entwurf; mit dem fertigen Plan ist frühestens ab April 2019 zu rechnen. Die Bebauung ist laut Flächen­nutzungs­plan seit 1957 vorgesehen. 2012 fand ein Architekten-Wettbewerb statt, den das Büro Eble Messer­schmitt Partner gewann. Spätere Änderungen berück­sichtigten u.a. die Lärm­situation an der Bahn. Nachdem die Verhand­lungen der Gemeinde, der nun ein Drittel des Grunds gehört, mit fünf weiteren Grund­eigen­tümern erfolgreich waren, ist jetzt geplant, ab 2020 zwei- bis viergeschoßige Häuser mit mehr als 200 Wohnungen für 500 bis 800 Bewohner zu bauen, teils auch mit Gewerbe­flächen im Erdgeschoß. Gelände­mulden sind für Retention und Versickerung auch von Starkregen vorgesehen. Ziel ist, durch Mischung unter­schiedlicher Wohnformen eine soziale Vielfalt zu ermöglichen.

Bürgerversammlung in Petershausen
LuftaufnahmeAuf der Bürgerversammlung am 06.11.18, zu der rund 100 Zuhörer ins Pfarrheim gekommen waren, stellte Bürgermeister Fath zunächst aktuelle Haushalts­zahlen dar und rechtfertigte die hohe Schulden­aufnahme mit Pflicht­aufgaben der Gemeinde sowie dem Erwerb von Bau­grund­stücken bei historisch niedrigen Zinsen. Dann ging er auf die neuen Bauge­biete Asbach-Süd, Rosenstraße und Kollbach-Schulstraße West ein. In der Ortsmitte ist eine Normen­kontroll­klage anhängig und am Bahnhof gibt es noch Klärungs­bedarf beim Denkmal­schutz, deshalb ist in beiden Fällen derzeit kein Fortschritt sichtbar.


Früher: November Archiv/Blog Suche

English: Welcome Gallery Webcam

 X   

Petershausen mobil: Lokale Nachrichten, Blog, Webcam, Wetter. Impressum+Datenschutz