Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten, Termine, Wetter

Wetter

Fahrplan Ortsplan Webcam Suche

Corona Bilder Links Archiv

Keine Cookies - kein Nerv-Fenster!

Veranstaltungen und Termine
29.11. 10:30 Evang. Segenskirche: Gottesdienst zum 1. Advent mit Posaunenchor.
02.12. 16:00 - 18:00 Recyclinghof: Vernichtung von Dokumenten+Akten (max. 10), 5 Euro.
03.12. 19:00 Rathaus-Sitzungssaal: Werkausschuss-Sitzung.
05.12. 19:30 Segenskirche: Ensemble "Sed vivam", Musik aus Renaissance+Mittelalter.
Weitere - Kalender/Ferien - Kontakt

Neue Straßenlampen für Petershausen
LampenAußer in der erst kürzlich renovierten oberen Bahn­hofstraße sollen die Straßenlampen in ganz Petershausen durch moderne LED-Leuchten ersetzt werden, die Fahr- und Gehwege warmweiß (3000 K) beleuchten. Der per Video­konferenz zuge­schaltete Matthias Maier vom  Ingenieur­büro HPE legte dem Gemeinde­rat am 26.11.20 dar, dass unter Berücksich­tigung öffentlicher Fördergelder der Gemeinde dafür Kosten von rund 127.000 Euro entstehen. Dem steht eine erhebliche Strom­ersparnis gegenüber den jetzigen Leuchten gegenüber, die noch erhöht wird, indem die Lampen von 22 bis 5 Uhr um 50 % gedimmt werden.

Webseite statt Melde-App
Für alles und jedes soll man heutzutage eine App auf dem Smartphone installieren, auch wenn man sie vielleicht nur ein- oder zweimal im Jahr benutzt. Im März 2019 hatte der Gemein­derat noch beschlossen, wie in Hebertshausen eine App anzuschaffen, mit der Straßenschä­den, defekte Straßenlampen und ähnliche Dinge  dem Rathaus gemeldet werden können. Am 26.11.20 schloss sich der Rat nun einem Vorschlag von Verwaltungs­leiter Michael Dinauer an, solche Meldungen statt dessen über eine Webseite abzuwickeln, die als sog. Web-App ebenfalls das Übertragen von Schadenskategorie, Standort und Foto erlaubt, ohne dass eine Installation erforderlich ist.

Bauschutt-Entsorgung
Bauschutt
+
Wegen strengerer Umwelt­auflagen für die Entsorgung kann auf den Recyc­ling-Höfen im Landkreis nur noch reiner Bau­schutt angenom­men werden. Er darf keine störenden Stoffe wie Kabel, Metallschienen, Malereimer, Teer, Papier oder Restmüll mehr enthalten. Auch Glas- und Steinwolle, Asphalt oder Asbest werden nicht mehr angenommen. Erst nach Sichtung durch das Personal darf Bauschutt abgeladen werden, und zwar pro Woche bis zu ein Kubikmeter gegen eine Gebühr von 10 Euro.

Dunkelziffer bei Gewalt an Frauen
Der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen Petershausen organisierte auf Initiative von Gemeinderätin Susanne Strauß am 25.11.20 eine Demonstration am Pertrichplatz, um auf die Gefahren durch häusliche sowie sexualisierte Gewalt gegen Frauen, Zwangsheirat, Mobbing, verbale Angriffe und Femizide aufmerksam zu machen. "Bei den veröffentlichten Zahlen der Kriminal­statistik fehlt die hohe Dunkelziffer an nicht angezeigten Taten. Für die Opfer ist eines der größten Probleme die Scham, dass ausge­rechnet ihnen so etwas passiert, und dass andere ein schlechtes Bild von ihnen haben. Diese Scham gilt es zu überwinden", so Susanne Strauß in ihrer Rede an die 18 Teilnehmenden. Die Demonstration wurde Corona-konform mit Maskenpflicht sowie Abstands­regel durchge­führt: Eine Polizei­kontrolle hatte nichts zu beanstanden.

Mehr Geld für Biber-Schäden
Biber
+
Der bayerische Umwelt­minister Thorsten Glauber hat angekündigt, für Schä­den im Freistaat pro Jahr künftig 550.000 Euro bereit­zustellen, 100.000 Euro mehr als bisher. Den Fischerei-Vereinen könnten damit auch Schäden an Satzfischen bedrohter heimischer Arten ersetzt werden. Der bayerische Bauern­verband (BBV) sieht dagegen den Biber nicht mehr als bedroht an und befür­wortet das Bejagen. Der BBV schätzt den Bestand auf 25.000, das Umwelt­ministerium auf 22.000 Tiere. Auch entlang der Glonn beschädigen Biber oft Bäume.


Früher: November Archiv/Blog Suche

English: Welcome Gallery Webcam

 X   

Petershausen mobil: Lokale Nachrichten, Blog, Webcam, Wetter. Impressum+Datenschutz