Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten, Termine, Wetter

Wetter

Fahrplan Ortsplan Webcam Suche

Termine Bilder Links Archiv

Lesezeichen: ☆ in der Adresszeile

Veranstaltungen und Termine
23.01. 19:30 Bücherei: Literaturkreis; Gustave Flaubert, Madame Bovary.
24.01. 19:30 Rathaus: Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung. »Tagesordnung
25.01. 19:00 Locanda Firenze: Schießabend der Bürgerschützen 1885.
26.01. 09:00 Gemeindegebiet: Altpapiersammlung der evang. Kirche.
26.01. 12:30 - 14:30 Recyclinghof: Giftmobil, Abgabe giftiger Stoffe.
27.01. 10:30 Segenskirche: Gottesdienst, anschl. Neujahrs-Empfang.
Weitere - Kalender - Kontakt

Giftmobil in Petershausen
GiftmobilAm Samstag, den 26.01.19, können Problem­abfälle aus Haushalten von 12:30 bis 14:30 im Recyclinghof am Heimweg kostenlos abgegeben werden. Die Abfälle wie etwa alte Lacke, Chemikalien, Holzschutz-, Schädlings­bekämpfungs- und Lösemittel sollten möglichst immer verschlossen im Original­behälter und nicht mit anderen Substanzen vermischt abgegeben werden. Ein Umfüllen vor Ort ist aus Sicherheits­gründen nicht möglich. Wandfarben werden nicht angenommen; diese können (möglichst einge­trocknet oder mit Spänen o.ä. eingedickt) im Hausmüll oder gebühren­pflichtig im Sperrmüll-Container des Recyclinghofs entsorgt werden.

S-Bahn-Signaltechnik veraltet
Beim Bürgerdialog ÖPNV - Schienen­verkehr mit MVV-Geschäftsführer Dr. Bernd Rosen­busch, S-Bahn München-Chef Heiko Büttner und Landrat Stefan Löwl am 15.01.19 wünsch­ten sich Bürgerin­nen und Bürger u.a. einen durch­gehenden 20-Minuten-Takt der S2 nach Peters­hausen und einen 30-Minuten-Takt nach Altomünster. Kritisiert wurde wiederholt die hohe Stör­anfälligkeit der S-Bahnen; Rosenbusch und Büttner begründeten diese vor allem mit der veralteten Stellwerks- und Signal­technik z.B. am Ost­bahnhof München aus den 60er-Jahren.

Energieforum erhält Mobilitätspreis
Lastenrad
+
Auf dem Neujahrs-Empfang der Landkreis-Grünen am 19.01.19 ab 18:00 im Dachauer Ziegler­bräu erhält das Energie­forum Peters­hausen e.V. den Mo­bilitäts­preis "Anders mobil sein" für sein kostenfrei ausleihbares Lasten­fahrrad. Die beiden Vorstände Dieter Lange und Herwig Feich­tinger nehmen den Preis entgegen. Im Frühjahr soll das Fahrrad mit einem Elektroantrieb er­gänzt werden.

Bahnhof-Sanierung ruht
Der frühere Fußballer Boban Simic, der mit seiner Firma BBC Manage­ment 10 Spieler im "Marktwert" von rund 20 Mio. Euro betreut und bereits im November 2017 die Bahnhofs­gaststätte in Peters­hausen neu eröffnen wollte, hat erst einmal andere Prioritäten - er hat jetzt die ASV-Vereins­gaststätte in Dachau gepachtet und will sie am 01.02.19 unter dem neuen Namen Aroma-Arte neu eröffnen. Was aus dem Bahnhof Peters­hausen wird, steht in den Sternen, die Sanie­rung des denkmal­geschützten Gebäudes ruht derzeit.

Zusammenstoß bei Mittermarbach
PolizeiEin 28-jähriger Augsburger fuhr am 12.01.19 gegen 18:20 mit einem Ford-Kleinlaster von Mitter­marbach nach Unter­marbach. Offenbar während eines Überhol­vorgangs übersah er einen entgegen­kommenden 47-jährigen BMW-Fahrer aus Allershausen. Beide prallten frontal auf­einander. Der BMW-Fahrer wurde dabei leicht verletzt und deshalb ins Krankenhaus Pfaffenhofen eingeliefert. Beide Fahrzeuge mußten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 20.000 Euro.

Bürgermeister zieht Anzeige zurück
Bürgermeister Marcel Fath hat am 09.01.19 vor dem Amtsgericht Dachau nun auch die Anzeige gegen die ehemalige Gemeinde­rätin Inge Dinauer zurück­gezogen, nachdem diese über ihren Rechts­anwalt den Tatbestand des Haus­friedens­bruchs eingeräumt hatte. Die Anzeige gegen Lydia Thiel hatte Fath bereits früher zurück­gezogen. Thiel und Dinauer hatten am 21.02.18 auf ihrer Teilnahme an einer Besprechung über das Neubau­gebiet Rosenstraße beharrt, ohne dass sie dazu eingeladen waren.

Unfall bei Schneetreiben
RettungswagenAm 08.01.19 gegen 19:15 versuchte eine 41-jährige Frau, die Bahnhof­straße in Peters­hausen zu überqueren. Bei schlechter Sicht durch starken Schneefall nahm dies ein 57-jähriger Peters­hausener in seinem Auto nicht rechtzeitig wahr und kollidierte mit der Frau. Sie musste mit einem Schien­bein­bruch ins Krankenhaus Pfaffen­hofen eingeliefert werden.

Zuschuss für Mehrweg-Windeln
Wegwerfwindeln produzieren jede Menge Müll. Stoffwindeln sind eine gute ökologische Alternative. Deshalb unterstützt der Landkreis Dachau seit Januar 2019 die Verwendung umwelt­freund­licher Mehrweg-Windeln mit einem einmaligen Zuschuss von 75 Euro. Dazu braucht man nur den Antrag (PDF) zusammen mit der Geburts­urkunde des Kindes und der Original­rechnung für die ange­schafften Mehrweg-Windeln (Mindest­kaufpreis 150 Euro) bzw. einer Kopie des Vertrags mit dem Windel-Dienst beim Landrats­amt einzureichen.


Früher: Januar Archiv/Blog Suche

English: Welcome Gallery Webcam

 X   

Petershausen mobil: Lokale Nachrichten, Blog, Webcam, Wetter. Impressum+Datenschutz