Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten, Termine, Wetter

Wetter

Fahrplan Ortsplan Webcam Suche

Corona Bilder Links Archiv

Aktuell - Kompakt - Lokal - Werbefrei

Veranstaltungen und Termine
02.12. 19:00 Rathaus-Sitzungssaal: Werkausschuss-Sitzung. »Tagesordnung
02.12. 20:00 Evang. Gemeindezentrum: Filmvorführung mit Inge Burkert.
03.12. 18:00 - 20:00 Bahnhof-/Marbacher Str.: Advent am Kreisel, Läden geöffnet.
04.12. 15:00 - 18:00 Bahnhof-/Marbacher Str.: Advent am Kreisel, Läden geöffnet.
06.12. 19:30 Grundschule O 01: Literaturkreis Lesenswert mit Karl Kühbandner.
Weitere - Kalender/Ferien - Kontakt

S2-Takt wird nächstes Jahr verdichtet
Nach Petershausen wird die S-Bahn S2 künftig im 20-Minuten-Takt fahren, hier wird es ab dem 12.12.22, dem Start des Winterfahrplans, 13 zusätzliche Fahrten geben. Die S2 Dachau-Altomünster fährt dann ganztägig im 30-Minuten-Takt. "Das bedeutet 17 zusätz­liche Fahrten - und ist die gute Nachricht des heutigen Tages", erklärte der Dachauer Land­tags­abgeordnete Bernhard Seidenath am 01.12.21, nachdem ihn Bayerns Verkehrs­ministerin Kerstin Schreyer entspre­chend informiert hatte. Auch Dachau werde damit deutlich besser als bisher angebunden: Außerhalb des Berufs­verkehrs fahren hier dann vier S-Bahnen pro Stunde statt bisher drei. Möglich wird dies, so Seidenath, durch 15 S-Bahn-Garnituren vom Typ ET424, die aus Hannover übernommen werden. Diese werden zwar nicht durch die Stamm­strecke fahren können, aber zwischen Dachau und Altomünster eingesetzt werden.

Corona-Regeln weitgehend eingehalten
Bundespolizei"Die seit 11. November ver­schärften Corona-Regeln werden in Bayern weitgehend eingehalten", erklärte Bayerns Innenminister Joachim Herrmann am 29.11.21 bei einer ersten Zwischenbilanz der Bayerischen Polizei. Er warnte aber davor, dass angesichts hoher Inzidenzen und aggressiver Virus-Varianten bereits wenige Unbelehrbare große Infek­tions-Lawinen lostreten können. "Daher werden wir die Polizei­kontrollen in den kommenden Wochen weiter intensivieren", kündigte Herrmann an.

Grundstücksfragen nicht öffentlich
Zur Diskussion über die Probleme beim Radweg Kollbach-Rettenbach waren zur Gemein­derats-Sitzung in der Schul-Aula am 25.11.21 Vierkirchens Bürger­meister Harald Dirlenbach und Torsten Kohlmann vom Landratsamt Dachau eingeladen. Ersterer kam auch, zweiterer nicht, weil das schwierige Grundstücks­thema nicht­öffentlich beraten werden müsse. Es geht um ein Reststück von nicht einmal 100 m, bei dem sich die Grund­besitzer seit Jahren sperren, aber deren Namen dürfen in einer öffentlichen Sitzung nicht genannt werden. Dirlenbach betonte, für die Gemeinde Vierkirchen sei der Radweg genauso wichtig wie für Petershausen. Das Thema soll nun im nächsten Jahr nicht­öffentlich erörtert werden.

Jugendarbeit in der Pandemie
Schul-AulaSozialpädagoge Olaf Schrä­der legte dem Gemeinderat am 25.11.21 dar, welche Aus­wirkungen die Corona-Pan­demie im zu Ende gehenden Jahr 2021 hatte. Die kompli­zierten und oftmals geänderten Zugangs­regeln zum JUZ seien oft nicht vermittelbar. Das JUZ-Team leistete deshalb auch 120 Stunden mobile Jugendarbeit. Das JUZ selbst konnte nach dem Auszug der Mittags­betreuung unter tatkräftiger Mithilfe der Jugend­lichen ohne die bisherigen Kompromisse wie z.B. bewegliches Mobiliar neu gestaltet werden. Seit dem letzten Lock­down ist die Anzahl der JUZ-Besucher stark angestiegen, besonders am Freitagabend.

Kein Faschingsumzug 2022
In einem gemeinsamen Beschluss haben die Faschings­vereine und Bürgermeister von Petershausen, Indersdorf, Vierkirchen und Weichs angesichts der Corona-Lage die Umzüge und Veranstal­tungen für das Jahr 2022 erneut vollständig abgesagt. Mit der frühzeitigen Bekannt­gabe soll ähnlich wie schon für 2021 insbesondere die Planungs­sicher­heit für den Bau der Faschings­wagen gewähr­leistet werden.

3G-Regel in Bussen und Bahnen
MaskeIn Zügen und Bussen gilt ab dem 24.11.21 die 3G-Regel. Die Betreiber setzen damit die jüngsten Beschlüsse von Bund und Ländern zur Be­kämpfung der Corona-Pan­demie um. Die Kontrolle in den Zügen erfolgt stich­probenartig durch Sicherheits- und Kontrollpersonal. Sollte ein Beför­derungs-Ausschluss erfolgen, kann die Bundespolizei bei Problemen um Unter­stützung gebeten werden. Fahrgäste (außer Kinder bis 6 Jahre und Schüler) sind verpflichtet, einen der folgenden drei Nachweise mitzuführen:

2G bei der Arbeitsagentur
Die Arbeitsagenturen setzen ab Donnerstag, 25.11.21, bundesweit die 2G-Regel um. Für die persönliche Arbeitslos-Meldung und Beratungs­gespräche in der Agentur für Arbeit ist dann der Nachweis erforderlich, geimpft oder genesen zu sein. Es wird dringend empfohlen, für diese per­sönlichen Gespräche einen Termin zu verein­baren. Personen, die nicht geimpft oder genesen sind oder keine Auskunft zu ihrem Status geben möchten, werden online oder telefonisch beraten oder können eine Kurzberatung an einem Not­fall­schalter wahrnehmen.

Mobilitätspreis 2021 für den Landkreis
TSB
+
Im Rahmen der 3. Mobilitäts­konferenz der Europäi­schen Metropol­region München (EMM) am 24.11.21 wurden vier inno­vative Projekte prämiert - mit dabei: Das Konzept zum möglichen Einsatz innovativer Verkehrs­träger im Landkreis Dachau. In Kooperation mit der Universität der Bundes­wehr München hat der Kreis im Jahr 2019 ein Mobilitäts-Konzept erarbeitet. Über 3400 Personen nahmen hierbei an einer Umfrage teil. Dabei konnten vor allem das Transport­system Bögl [Bild] und eine Umlauf­seilbahn die Befragten überzeugen. Besonders die Trasse entlang der Autobahn A8 zwischen München-Pasing und Augsburg oder ein Anschluss von Dachau über Karlsfeld an das U-Bahnnetz im Münchner Norden wurden als attraktiv bewertet. Allerdings bleiben die Konkre­tisierung eines Trassen­verlaufs, die Grund­stücks­verfüg­barkeit sowie die Integration ins bestehende Nah­verkehrs­system große Heraus­forderungen.

Advent am Kreisel
Mehrere Geschäfte rund um den Kreisel zwi­schen Marbacher Straße und Bahnhof­straße erweitern am Freitag und Samstag vor dem zweiten Advent ihre Öffnungs­zeiten und halten dazu besondere Angebote mit kleinen Über­raschungen bereit. Die erweiterten Öffnungs­zeiten sind am Freitag, 03.12.21, von 18 bis 20 Uhr sowie am Samstag, 04.12.21, von 15 bis 18 Uhr. Ihre Teilnahme an der vom Gewerbe­verein Petershausen e.V. unterstützten Aktion haben bisher zugesagt: Bäckerei­stand Bauer, Chili Hair+Body, Drogerie Hecht, Fairkauf­laden, Hannahs Bioladen und Spielwaren Krömer.


Früher: November Archiv/Blog Suche

English: Welcome Gallery Webcam

 X   

Petershausen mobil: Lokale Nachrichten, Blog, Webcam, Wetter. Impressum+Datenschutz