Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten, Termine, Wetter

Wetter

Fahrplan Ortsplan Webcam Suche

Termine Bilder Links Archiv

Das Wichtigste auf einen Blick!

Veranstaltungen und Termine
21.11. 19:30 Gasthof Ostermair: Nominierung der CSU-Gemeinderatskandidaten.
22.11. 18:00 Stockschützenhalle: Stockschützen-Turnier.
22.11. 19:00 Sportgaststätte: FW-JHV, Nominierung des Bürgermeister-Kandidaten.
22.11. 19:30 Gh. Ostermair: Königsschießen der SG Gemütlichkeit, Rehessen.
23.11. 20:00 Schloss Hohenkammer, Alte Galerie: Rock mit "Back to Therapy".
24.11. 19:00 Ludwig-Thoma-Haus Dachau: Irish Night, John Barden fam. & Keith Smith.
Weitere - Kalender - Kontakt

Fridays for Future am Pertrichplatz
Klimastreik
+
Nachdem bereits am 20.09.19 eine von der Agenda 21 im Rahmen der "Fridays for Future" initiierte Aktion stattfand, rief nun die Bund-Natur­schutz-Orts­gruppe Petershausen für den 29.11.19 um 14:00 zu einer erneuten Demonstration am Pertrich­platz auf. Rund 400 deutsche Städte und Gemeinden haben für diesen Tag bereits ihre Teilnahme am globalen Klimastreik zugesagt.

Verdienstmedaille für Joachim Jacob
Beim Ehrenamts-Empfang im Landratsamt Dachau würdigte Landrat Stefan Löwl 21 Per­sönlichkeiten aus dem Landkreis, die sich ehrenamtlich besonders engagiert haben: Mit der Medaille in Bronze wurden die Dachauer Stadtrats-Mitglieder Christa Keimerl und Kai Kühnel ausgezeichnet. Aus Petershausen wurde Joachim Jacob mit einer Verdienst-Medaille geehrt; er ist Vorsitzender des Helferkreises Asyl und Landesvorsitzender der ehrenamt­lichen Flüchtlingshelfer in Bayern.

Zwei neue Express-Buslinien
Buslinien
+
Der Kreistag Dachau hat in seiner letzten Sitzung ab Mitte 2021 zwei tangentiale Expressbus-Linien be­schlossen - montags bis samstags von 5 bis 22 Uhr im 20-Minuten-Takt, an Sonn- und Feiertagen alle 60 Minuten: Linie X800 von Buchenau über Fürstenfeldbruck nach Dachau, Linie X201 vom Bahnhof Dachau über Ober­schleißheim nach Garching und dem dortigen Forschungs­zentrum. Darüber hinaus wird ab Dezember 2021 die Linie 771 von Petershausen über Kollbach nach Lohhof unter der Woche alle 40 Minuten fahren, Sa. ab 14 Uhr und So. alle 80 Minuten. Die Linie 707 fährt dann von Altomünster über Hilgerts­hausen-Tandern und Jetzendorf nach Peters­hausen werktags tagsüber alle 60 Minuten.

Energetische Sanierung
Alte Heizkessel, eine schlechte Wärme­dämmung oder zugige Fenster: Viele Häuser ver­brauchen unnötig viel Energie. Dennoch zögern Eigentümer oft, ihre Immobilie ener­getisch zu sanieren. Zu ersten Schritten dabei und zu Förder­möglich­keiten informiert am 25.11.19 um 19:00 im großen Sitzungssaal des Landratsamts Dachau Alexander Waltner, Energie­berater der Verbraucherzentrale. Im Anschluss ist Zeit für Fragen. Der Veranstalter bittet um Anmeldung bis 12:00 desselben Tages unter (08131) 74-257.

Alles Kunst!
Alles Kunst
+
Mit einer Vernissage beginnt am Freitag, 15.11.19, um 20:00 die 36. Petershausener Kunstausstellung in der Mehrzweckhalle, bevor sie am Samstag von 13 bis 18 Uhr und am Sonntag von 10 bis 18 Uhr offiziell öffnet. Der Themenpavillon widmet sich dieses Jahr dem Thema "Wolken, Wasser und Meer". Im Künstler-Café kann man sich zwischendurch stärken. Während zur Vernissage Thomas Bendzko mit seiner Band "P-Town New Blood" Jazz und Blues zum Besten gibt, unterhalten Mitglieder des Musikzentrums die Besucher am Samstag und Sonntag.

MVV-Tarifreform zum 15. Dezember
Nicht mehr 16, sondern nur noch 7 Ringe gibt es im MVV-Tarifgebiet ab dem 15.12.19. Das Stadtgebiet München ist die neue Zone M, die Ringe 1 bis 6 umfassen alle Verbund-Land­kreise. Petershausen liegt an der Schnittstelle von Ring 4 und 5. Bei den Tageskarten ist jetzt ein zonengenauer Kauf erforderlich, der bis­herige Geltungsbereich Außenraum entfällt. Die Senioren-Karte gilt nicht mehr ab 60, sondern erst ab 65 Jahren, aber man darf mit der neuen IsarCard65 auch schon vor 9 Uhr fahren. Insgesamt werden Monatskarten im Schnitt etwas günstiger, z.B. Peters­hausen-München 162,40 statt 175,10 Euro, und Einzel-Tickets teurer. Mehr Infos: »MVV-Seite.

Päckchen für Tschernobyl
Tschernobyl
+
Auch dieses Jahr wollen die "Mütter gegen Atomkraft" in Petershausen Kindern und Eltern der Region von Tschernobyl in der Ukraine mit Lebensmittelpaketen und Sachspenden helfen. 1986 kam es im dortigen Atomkraftwerk zu einer Katastrophe. Vom 18. bis 23. November 2019 können Kartons mit Spenden nach vorheriger Absprache (Tel. 4535) bei Doris Stadler im Tulpenweg 7 abgegeben werden.

Richtfest der Schul-Erweiterung
Bei herrlichem Sonnenschein feierten Schüler und Lehrer der Grundschule am 07.11.19 zusammen mit 70 Handwerken und Gästen einen rundum gelungenen Hebauf. Geselle Lukas Hof beschloss seinen Richtfest-Spruch mit einem Prosit mit Zimmermeister Hans-Jürgen Schilcher auf das neue Gebäude. Während auf dem Dach noch die letzten Abdichtungs-Arbeiten stattfinden, wird auf jedem Stockwerk im Haus an Innenausbau, Böden, Strom, Wasser- und Sanitär-Anlagen gearbeitet. An der Außenfassade werden parallel die Arbeiten an der Dämmung und der Holzver­schalung durchgeführt. Nachdem im bestehen­den Gebäude der Umbau samt Heizungs-Erneuerung bald abgeschlossen sein wird, soll im März 2020 der Erweiterungs-Neubau der Grundschule übergeben werden.

Radfahrerin wird schwer verletzt
Hubschrauber
+
Am 06.11.19 um 09:25 übersah ein 53-Jähriger aus Röhrmoos, der mit seinem Renault-Transporter aus dem Heimweg in die Münchner Straße einbog, eine 81-jährige Radfahrerin, die gerade auf dem Radweg Richtung Kollbach fuhr. Sie stürzte und erlitt dabei schwere Verlet­zungen am Kopf. Ein Rettungs­hubschrauber brachte sie ins Kran­kenhaus München-Harla­ching.

Drei Stunden Information
Auf der sehr gut besuchten Bürgerversammlung am 05.11.19 im Pfarrheim Petershausen gab Bürger­meister Marcel Fath zunächst einen Überblick über abgeschlossene, laufende und geplante Bau­maßnahmen - vom erweiterten P&R-Platz, der absehbar eine Umgehungs­straße erfordere, bis zum neuen Feuerwehr­haus. Beim Bahnhofs­gebäude gehe leider weiterhin nichts voran, da Eigentümer und Pächter streiten. Konkrete Fortschritte bei Radwegen scheiterten noch an Grundstücks­fragen. Für 2021 sei durch Zukauf einer Freiflächen-Photovoltaik-Anlage in Ellingen damit zu rechnen, dass die Gemeinde-Ein­richtungen zu 100 % mit Strom aus erneuer­barer Energie versorgt werden. Die Besucher stellten viele Fragen, u.a. zu den auf 24 Mio. Euro gestiegenen Schulden, die der Bürger­meister mit Pflichtauf­gaben der Kommune und den derzeit niedrigen Zinsen rechtfertigte.

Bio-Metzgerei auf Wochenmarkt
WürsteJeden Freitag findet auf dem Marktplatz in Petershausen ein Wochen­markt statt. Zuletzt war das Angebot etwas ausgedünnt. Aber ab dem 08.11.19 wird die ökologische Verbraucher- und Erzeuger-Genossen­schaft "Tagwerk" aus Dorfen im Landkreis Erding ihre regionalen Metzgerei-Produkte anbieten und so den Markt deutlich aufwerten.

Unfallverursacher flüchtet
Am 30.10.19 gegen 14:45 fuhr ein 38-Jähriger aus Pfaffenhofen an der Glonn mit seinem VW-Polo von Ebersbach kommend in Richtung Petershausen. Kurz nach Ebersbach kam ihm ein Fahrzeug auf seiner Spur entgegen. Er versuchte nach links auszuweichen, kam dabei aber von der Straße ab und überschlug sich mehrmals. Glücklicher­weise erlitt er nur leichte Verletzungen und wurde ins Krankenhaus Pfaffenhofen an der Ilm gebracht. Der Verur­sacher flüchtete, seine Identität ist bisher nicht bekannt. Zeugen werden gebeten, sich unter 08131 5610 bei der Polizei­inspektion Dachau zu melden.


Früher: Oktober Archiv/Blog Suche

English: Welcome Gallery Webcam

 X   

Petershausen mobil: Lokale Nachrichten, Blog, Webcam, Wetter. Impressum+Datenschutz