Petershausen

Petershausen mobil

Nachrichten-Archiv 12/2018

 X   

Start Archiv Suche Älter Neuer

Rosenstraße: Gesunde Mischung
Agenda 21Beim Treffen der Agenda-21-Gruppe am 03.12.18 war das Neubaugebiet Rosenstraße ein dominantes Thema. Bürgermeister Marcel Fath betonte, mit einer gesunden Durch­mischung der Wohnungs­typen solle der Ent­stehung sozialer Brennpunkte entgegen­gewirkt werden. Zudem sei damit zu rechnen, dass die Häuser nicht alle gleichzeitig fertig werden, so dass die sozialen Strukturen über Jahre langsam wachsen könnten. Genossen­schaftlicher Wohnungs­bau und einige Sozial­wohnungen werden geplant; die Belegung  möglicher Sozial­bau­wohnun­gen würde aller­dings auch vom Landratsamt vorgeschlagen.

Werkstattkonzert mit L'Estro
Ein Werkstattkonzert mit dem Kammer­orchester L'Estro findet am Sonntag, den 09.12.18, um 17:00 in der evange­lischen Segenskirche in Petershausen statt. Gastsolistin ist Johanna Schellen­berger an der Harfe. Das Konzert mit Werken von Händel, Avison, Geminiani, Dowland, Purcell und Sammartini steht unter dem Titel "Baroque in London". L'Estro stellt das Spannungs­feld zwischen altehr­würdiger englischer Musik und der Erfolgs­geschichte des italienischen Gusto in England in den Mittel­punkt des dies­jährigen Advents­konzerts. Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

Glonninsel: Es geht weiter
Glonn
+
Der Gemeinderat beschloss am 29.11.18 einstimmig, den Landschafts-Architekten Roland Krämer auch mit der weiteren Planung für das "Was­sererlebnis Glonn" zu beauftragen. Das Gebiet in der Mitte der Glonninsel wird vom Mühlbach aus über die Brücke sowie über Trittsteine erreichbar sein. In der Nähe der Fischtreppe am neuen Kraftwerk soll es einen Holzsteg übers Wasser geben. Die derzeit noch gesperrte Dr.-Hörmann-Brücke wird derzeit saniert und soll auch für Nutzfahrzeuge befahrbar sein.

Anzeige: Keine Kostenerstattung
Die Gemeinde wird den beiden Gemeinde­rätinnen Inge Dinauer (parteilos) und Lydia Thiel (CSU) die ihnen entstandenen Gerichts- und Anwaltskosten nicht erstatten, beschloss der Gemeinderat am 29.11.18 gegen die Stimmen der CSU-Fraktion, die den Antrag gestellt hatte. Anlass war, dass beide am 21.02.18 auf ihrer Teilnahme an einer Bau-Vorbesprechung der drei Bürgermeister beharrt und den Raum trotz dreimaliger Aufforderung nicht verlassen hatten, worauf Bgm. Marcel Fath Strafanzeige wegen Haus­friedens­bruch gestellt hatte. Kämmerer Daniel Stadelmann argumentierte, dass die beiden Beklagten nicht als Gemeinde­rätinnen eingeladen und somit privat erschienen waren. Gemeinderat und Rechtsanwalt Bernhard Franke (SPD) betonte, mit einer Erstattung würde die Gemeinde eine Straftat unterstützen.

Lastenfahrrad zum Ausleihen
Lastenrad
+
Das Energieforum Petershausen e.V. verleiht tageweise ein dreirädriges Lastenrad. Die Vorder­klappe ist als Rampe benutzbar, so dass auch sperrige Gegen­stände bis zu 180 kg transportiert werden können, z.B. Gartenabfälle, ein Bäumchen oder eine Waschmaschine. Weitere Informa­tionen gibt es auf einer eigenen »Webseite. Das Ausleihen ist für Peters­hausener kostenlos, lediglich ein Ausweis muss vorgezeigt werden.

Defibrillator in Kollbach
Am renovierten alten Feuerwehrhaus in Kollbach befindet sich jetzt ein Defibrillator, der Menschen mit akuten Herz­problemen helfen kann. Beschafft wurde er von der Gemein­schaft Kollbach unter Federführung des 1. FC Kollbach. Mit Spenden haben die Sparkasse (die in Petershausen selbst einen Defi bereitstellt), die VR-Bank und die Götz-Apotheke beige­tragen. Die Wartungs­kosten fürs erste Jahr übernimmt der Friseur­salon Friedrich. Carolin Gerer, Ausbilderin beim Bayerischen Roten Kreuz, will interessierten Bürgern Einführungs­kurse anbieten.

Aldi wegen Umbau geschlossen
AldiSeit Monaten ist der Aldi-Markt in Peters­hausen schon eine Baustelle - jetzt wird er vorüber­gehend ganz geschlossen, und zwar vom 10. bis 15.12.18. Die Verkaufs­flächen werden vergrößert und sehen dank LED-Lampen heller aus. Das Angebot von Aldi-Süd und Nord wird ange­glichen, einige regionale Eigen­marken wird es deshalb nicht mehr geben. Waren, die bisher auf Paletten standen, sollen in Regale kommen, um das Billig-Image loszuwerden. 2019 soll daneben ein Drogerie­markt Rossmann eröffnen.

Schule: Baustellen-Lärmschutz
Das Bauamt der Gemeinde hat sich mit den beim Umbau der Grund­schule tätigen Hand­werkern darauf geeinigt, dass laute Außen­arbeiten möglichst nur von 7 bis 20 Uhr und von Montag bis Samstag durchgeführt werden, bei Hitze­perioden im Sommer schon ab 6 Uhr und nur ausnahms­weise bis 22 Uhr. An Sonn- und Feier­tagen sind Arbeiten nur mit einer Ausnahme­genehmi­gung erlaubt.

Start Archiv Suche Älter Neuer