X   
Petershausen

Petershausen mobil

Das Petershausen-Blog

Startseite Archiv Suche Kontakt

Facebook statt Webseite?
Auf der Webseite des Gemischten Chors Petershausen steht seit kurzem: "Der direkte Link zur Facebookseite wurde entfernt, um einen Konflikt mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) aufgrund der Datensammelwut von FB zu vermeiden." Immerhin hat der Chor ja eine eigene Webseite mit aktuellen Informationen und ist nicht auf Facebook angewiesen - auch wenn man über den Sinn der Entfernung des Links zu Facebook trefflich streiten könnte.

Herwig Feichtinger
+
Andere Vereine haben zwar auch eine Webseite, aber sie dümpelt oft mit Uralt-Infos vor sich hin, Aktuelles findet man dort kaum - dafür muss man sich dann auf die zugehörige Facebook-Seite begeben, wie etwa bei der Freiwilligen Feuerwehr Petershausen oder beim Helferkreis Asyl. Schade eigentlich, denn das schränkt den Leserkreis unnötigerweise erheblich ein. Und ob Facebook trotz aller Datenschutz-Einstellmöglichkeiten wirklich DSGVO-konform ist, darf bezweifelt werden.

So hat etwa der österreichische Jurist Maximilian Schrems Facebook, Google, Instagram und WhatsApp über den von ihm gegründete Verein NOYB in seinem Land verklagt, weil diese Dienste (WhatsApp und Instagram gehören auch zu Facebook) in vielen Punkten nach wie vor gegen die DSGVO verstoßen oder sich elegant um sie herummogeln.

Warum aber ist speziell Facebook nach wie vor für Informations-Angebote so beliebt?

Dem stehen allerdings zahlreiche Datenschutz-Probleme gegenüber [Wikipedia]. Ein paar Beispiele:

Sicher war Facebook bei Jugendlichen lange Zeit sehr beliebt. Das gilt heute aber nur noch eingeschränkt, da inzwischen oft die Eltern mitlesen; das Durchschnittsalter der Leser ist deutlich angestiegen, der größte Zuwachs kommt von den Senioren.

Ich würde mir wünschen, dass zumindest diejenigen Firmen, Vereine und Organisationen, die über eine eigene Webseite verfügen, die Inhalte zeitnah auch und vor allem auf ihr zur Verfügung stellen. Wer die Datenkrake Facebook nicht (oder, wie ich, nicht mehr) benutzt, findet dann trotzdem aktuelle Informationen.

Von Herwig Feichtinger, 13.06.18


Die letzten fünf vorherigen Beiträge:

> 50 J. Partnerschaft mit Varennes

> Wechsel beim Bund Naturschutz

> Große Änderungen im ÖPNV

> Oikocredit, Investition in Menschen

> Dachfläche optimal nutzen